Neue Vorständin Ludwig Stiftung - Carla Cugini

Carla Cugini ist seit September 2021 geschäftsführende Vorständin in der Ludwig Stiftung. Sie genießt die Räumlichkeiten des Wohnhauses Ludwig. Die gebürtige Schweizerin lebt mit ihrer Familie in Köln und ist dem Werk von Peter und Irene Ludwig seit langem verbunden. Für sie sind die unterschiedlichen Kontexte der Sammlung sehr interessant. Ausgangspunkt für das Kennenlernen von Kunst ist die kulturelle Haltung aus der sich verschiedene Formen des Dialoges entwickeln können, so Cugini. Nach der Corona bedingten Delle wird die Provenienz Forschung eine besondere Rolle spielen. Hierzu ist das Dokumentenarchiv von großer Bedeutung, die Arbeit hieran befindet sich allerdings erst in den Anfängen. Ihre Aufgabe wird es sein, die Sammlung Ludwig ins 21. Jahrhundert fortzuschreiben und am Puls der Zeit zu bleiben. Hierfür wird die 25-jährige Bestehen Feier der Stiftung im Jahr 2023 ein willkommener Anlass sein.